English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)

Beratung:
+49 (0)69 - 955 272 - 0

Array

Testamentsvollstrecker - Kanzlei für Testamentsvollstreckung

Im Auftrag von Privatpersonen und häufig auch durch gerichtlich verfügte Einsetzung werden wir als Testamentsvollstrecker tätig. Als berufsmäßige Nachlassverwalter sind wir naturgemäß ständig mit der Abwicklung und Regelung von Nachlässen befasst. Als anwaltliche Berater prüfen und gestalten wir Testamente und Nachfolgeplanungen mit Testamentsvollstreckung, sofern dies vom Erblasser gewollt und sinnvoll ist.

Testamentvollstreckung durch die Kanzlei Petersen – von der AGT empfohlen

Wir haben in unserer langjährigen Laufbahn sowohl für Gerichte als auch für Privatpersonen zahlreiche Testamentsvollstreckungen übernommen. Darunter viele Fälle mit großem Immobilienvermögen oder schwieriger Erbauseinandersetzung.

Wir bieten Ihnen die Erfahrung sowie rechtliche Fachkenntnis vor und nach dem Erbfall. Darüber hinaus ist Rechtsanwalt Jens Petersen von der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung (AGT) auch durch zahlreiche Kurse und Fortbildungen als Testamentsvollstrecker zertifiziert und wird von der AGT als Testamentsvollstrecker empfohlen.

Wer kann eine Testamentvollstreckung verfügen?

Eine Testamentsvollstreckung kann von jeder Privatperson in ihrem Testament angeordnet werden. Auch die Person des gewünschten Testamentsvollstreckers kann schon benannt werden. Kann oder will die gewünschte Person die Testamentsvollstreckung nicht übernehmen, kann im Testament bestimmt werden, dass das Nachlassgericht eine geeignete Person einsetzt.


Welche Aufgaben hat der Testamentvollstrecker?

Der Testamentsvollstrecker ist der „Vertreter des Erblassers auf Erden" und stellt sicher, dass der letzte Wille des Verstorbenen gemäß seinen Verfügungen laut Testament umgesetzt wird. Der Testamentsvollstrecker hat in der Regel folgende Aufgaben:

  • den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten,
  • abzuwickeln,
  • unter den Erben aufzuteilen
  • sowie eventuelle Vermächtnisse zu erfüllen.


Diese Vorteile bietet der Einsatz eines Testamentvollstreckers:

Der wesentliche Vorteil einer Testamentsvollstreckung liegt darin, dass der Testamentsvollstrecker unabhängig ist und auch notfalls gegen den Willen der Erben Verfügungen zur Befolgung der testamentarischen Anordnungen treffen kann. Er hat den Erben jedoch Rechnung zu legen und ein Nachlassverzeichnis zu erstellen. Bei Pflichtverletzungen haftet er den Erben auf Schadensersatz.

Petersen Testamentvollstreckung: Als Testamentvollstrecker sorgen wir für die Sicherung der Anordnungen in Ihrem Testament. Lassen Sie sich ausführlich beraten!

"Den Nachlass unseres Vaters mit Firma, Immobilien und Ferienhaus in Spanien zu regeln, hätten wir niemals alleine bewältigen können – dank Herrn Petersen ging alles wie von selbst."

Familie Strohbeck, Wiesbaden

Petersen Rechtsanwälte
Eschenheimer Anlage 28
60318 Frankfurt
Gerichtsfach 362
Telefon: 069 / 955 272 - 0
Telefax: 069 / 955 272 - 30
post@rechtsanwalt-petersen.de